Das Ziel von Fairtrade ist es, das Ungleichgewicht im weltweiten Handel abzubauen und durch stabile Mindestpreise das Leben von Baumwollbauern nachhaltig zu verbessern.

Fairtrade

Wer ist Fairtrade?

ARMEDANGELS ist seit 2007 Lizenznehmer von Fairtrade und vertritt seither die damit verbundenen Standards. Diese werden von der Fairtrade Labelling Organizations International kurz FLO entwickelt. Für die Kontrolle der Standards in der Praxis ist wiederum die Organisation FLO-Cert zuständig, welche die unabhängige Zertifizierungs- und Kontrollorganisation im Rahmen von Fairtrade ist. In der Unternehmensorganisation von Fairtrade International kümmert sich der 1992 gegründete Verein Transfair e.V. um Marketing-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit und vergibt das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte.

Was sind die Ziele von Fairtrade?

Alle Unternehmensbereiche von Fairtrade haben das gemeinsame Ziel, das Leben aller Bauern und Arbeiter in den ärmsten Ländern der Welt nachhaltig zu verbessern. Dieses Ziel kann mit Fairtrade ganz unterschiedliche Rohstoffe betreffen, wie beispielsweise Kaffee oder Bananen. Der Stoff mit dem ARMEDANGELS tagtäglich, hautnah in Kontakt kommt ist Fairtrade-Baumwolle.

Fairtrade für die Baumwoll-Bauern

  • Bei Bedarf soll den Bauern eine Vorfinanzierung des Saatguts ermöglicht werden
  • Zahlung einer zusätzlichen Fairtrade-Prämie (5 US Cent pro Kilo Fairtrade-Baumwolle) zur Verwendung in Gemeinschaftsprojekten wie Schulen oder Krankenhäusern
  • Zahlung von Mindestlöhnen, die den gesetzlichen oder den Branchenstandards entsprechen

Fairtrade auch für alle Arbeiter in der Produktionskette

  • Verbot von Diskriminierung
  • Verbot von Kinderarbeit und Zwangsarbeit
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Tarifverhandlungen und Versammlungsfreiheit
  • Die Arbeitsbedingungen müssen den gesetzlichen Mindestanforderungen entsprechen
  • Sicherheit am Arbeitsplatz und Gesundheitsvorsorge müssen gewährleistet werden

Wo kommt die ARMEDANGELS Fairtrade Baumwolle her?

Einer der größten Vorteile von Fairtrade Baumwolle ist die Möglichkeit der Rückverfolgung. Konkret heißt das, dass es uns möglich ist, genau nachzuvollziehen woher die Fairtrade Baumwolle kommt. So kommt ein Großteil von einer Baumwollkooperative in Indien. Durch die Fairtrade-Prämie konnte die Kooperative zuletzt eine Schule bauen.

  Loading...